Trägerschaft des Appenzeller Volkskunde-Museums

Unter dem Namen «Appenzeller Volkskunde-Museum» besteht eine Genossenschaft mit Sitz in Stein AR. Die Genossenschaft bezweckt in gemeinnütziger Weise die Erstellung und den Betrieb eines Appenzeller Volkskunde-Museums mit Nebenanlagen.

Per 31.12.2015 beträgt das Genossenschaftskapital total Fr. 2'809'000. Die Genossenschafter und Genossenschafterinnen besitzen Anteilscheine zwischen Fr. 1'000 bis Fr. 5'000 nominal. Jährlich findet die Genossenschafterversammlung im Museum statt.


Unterstützung durch:

● Bundesamt für Kultur BAK
● Kulturförderung Appenzell Ausserrhoden

● Gemeinde Stein

● Stiftung für appenzellische Volkskunde, Herisau

● Gönnervereinigung

● Diverse private Stiftungen und Sponsoren

Die nächste Genossenschafterversammlung findet am Samstag, 
29. Juni 2024 statt.